Plane jetzt schon Dein Surfjahr 2018! Ab dem 18. Februar starten wir in Andalusien die Saison.

 

+mehr

Campzeitraum 15.07.18 - 23.09.18

Temperaturen zirka 20 ºC bis 35 ºC

Campingplatz 200 Meter vom Strand

Das Alter der Gäste liegt bei 20 bis 30 Jahren 

Optimal für Anfänger und Fortgeschrittene

 

 

Unser Surfcamp in Frankreich ist nicht nur für Studenten zu empfehlen.

Carcans Plage und Umgebung bieten südfranzösisches Klima, internationales Surfpublikum und Raum, um ausgelassen zu surfen und zu feiern! Die Atlantikküste bietet optimale Bedingungen für einen Surfkurs. Für Anfänger gibt es den Anfängerkurs, wenn Ihr schon Surf-Erfahrung besitzt, könnt Ihr beim Fortgeschrittenen-Kurs mitmachen oder auch nur ein Surfboard ausleihen und im Surfcamp wohnen.

Unterkunft bieten komfortable Zelte. Im Küchenzelt könnt Ihr nach Lust und Laune kochen, optional könnt Ihr Euch von unserem Koch verpflegen lassen. Leben wie Gott in Frankreich. 

Unser Surfcamp liegt im Halbschatten der Pinien auf einem Campingplatz, der im Sommer von Surfern sowie Sonnenhungrigen gleichermaßen gern genutzt wird. 

Es gibt kleine Shops, Restaurants, Bars und wöchentlich einen Markt mit regionalen Produkten aus der direkten Umgebung.
In der Haupt-Saison kann wöchentlich Künstlern und Bands auf dem Marktplatz gelauscht werden.

Der Sandstrand wird in der Saison durch Lifeguards überwacht.

Möchtet Ihr neben dem Surfcamp-Leben noch weitere Eindrücke des Landes sammeln, dann bietet Euch dieser Teil Frankreichs zahlreiche weitere Ausflugsziele:

Fährt man mit Fahrrädern ins Landesinnere, erreicht man nach 6 km den Lac D'Hourtin-Carcans, den größten Süsswassersee Frankreichs.
Für Schwimmer, Windsurfer und die ersten Versuche auf dem Stand Up Paddelboard bietet der strömungsfreie See optimale Bedingungen.

12 km südlich von Carcans Plage stößt man auf Lacanau Ocean, welches deutlich größer ist als das beschauliche Carcans Plage. Dort findet sich jeden Sommer ein Teil der weltbesten Surfer ein, um den Lacanau-Pro, einen der wichtigsten Surf-Contests in Frankreich, auszutragen.

In Bordeaux kommen Sightseeing- und Shoppingenthusiasten auf ihre Kosten. Als Hauptort der Region Aquitaine und wichtiger Weinhandelsort in Südfrankreich gibt es hier einiges zu entdecken: Zum Beispiel die beeindruckende Architektur in der Stadt Bordeaux oder die umliegenden Châteaux, die Weingüter des größten zusammenhängenden Weinanbaugebietes der Welt. Die Dune du Pilat ist die größte Wanderdüne Europas und somit eine der wichtigsten Naturattraktionen Frankreichs. Im riesigen Waldgebiet läßt es sich zwischen Kiefern und Korkeichen schattig spazieren.